Erstkommunion

Was ist das?

Jesus hat vor seiner Kreuzigung und seiner Auferstehung mit seinen Jüngern ein letztes Mal zusammen gegessen Er hat dabei Brot und Wein genommen und es seinen Jüngern gereicht mit den Worten: „Dies ist mein Leib, dies ist mein Blut.“ Das feiern wir bis heute in jeder Eucharistiefeier, die wir auch Kommunion nennen. Wenn wir zur Kommunion gehen, kommt Jesus uns besonders nah, wir empfangen den Leib Christi, gleichzeitig werden wir aber auch untereinander zu einer Gemeinschaft.

Wenn Ihr Kind zur Erstkommunion geht, darf es das erste Mal die Eucharistie empfangen. Wir glauben daran, dass Jesus dann in besonderer Weise bei Ihrem Kind ist. Gleichzeitig gehört es so noch stärker als zuvor zur Gemeinschaft der Kirche, in die es mit der Taufe bereits aufgenommen wurde.

Wie kann ich mein Kind anmelden?

In unserer Pfarrei sind besonders die Kinder der 3. Klasse zur Erstkommunion eingeladen, für die der Erstkommunion-Kurs eine Voraussetzung darstellt. Dieser soll den Kindern die Grundinhalte unseres christlichen Glaubens erklären. Besonders wird darauf eingegangen, welche Bedeutung die Eucharistie hat, die sie bei der Erstkommunion empfangen werden.

Für die Erstkommunion 2023 wird am 05.07.22 um 19.30 Uhr in der Kirche in Effelder für alle 6 Kirchorte ein Elternabend zur Terminabsprache stattfinden. Vorab bitten wir Sie Ihr Kind über den Anmeldezettel (siehe unten) in der Zeit vom 01.06 bis 30.06.22 über das Pfarrbüro anzumelden.

Anmeldung Erstkommunion 2023

Fronleichnam 16.06.22 um 09.30 Uhr

Die Erstkommunionkinder 2022 aller Kirchorte sind eingeladen an Fronleichnam, die Prozession in Festkleidung zu begleiten.

Kommentare sind geschlossen.